Kampfsport - Gesundheitszentrum Alte Staatsbank

Direkt zum Seiteninhalt

Kampfsport

...meist Jahrhundertelang von Meister zu Meister traditionell überliefert. Ursprünglich allein zum Zwecke der Selbstverteidigung entwickelt, stehen heute auch körperliche Fitness, Ausdauer & Stärkung des Selbstbewußtseins im Vordergrund. Selbstdisziplin, Höflichkeit und traditionelle Zeremonien spielen ebenfalls eine wichtige Rolle.
Die Vielfältigkeit von Kampfsport ist nicht jedem bewusst. Wir bieten in unserem Haus einige der Sportarten an, welche artverwandte Techniken aus Yoga und Taichi beinhalten.

Kickboxen
Die Vielfältigkeit der Sportarten war in den 70er Jahren der Auslöser zur Entwicklung eines gemeinsamen Regelwerkes um verschiedene Kampfkünste in Wettkämpfen bewerten zu können. Über das All-Style-Karate entstand das Kickboxen. Unterschieden wird in Kontaktstärken wobei beim Fit Kickboxen nicht die Härte der Treffer sonder die Schnelligkeit, Ausdauer und Spaß im Vordergrund stehen. Daher ist diese Form beliebt bei Frauen.

Krav Maga
Die israelische Form der Selbstverteidigung hat militärische Wurzeln und wird bei uns im Haus derzeit ausschließlich für Frauen angeboten. "Krav" bedeutet "Kampf" und "Maga"übersetzt  "Kontakt". Hauptmerkmal dieser Kampfkunst sind die Deeskalation, Gefahrenerkennung  bis hin zur Verwendung von Alltagsgegenständen beim Kampf.

Tea-Kwon-Do
Teakwondo ist ein koreanischer, waffenloser Kampfsport. Übersetzt steht dies für Fuß-, Handtechnik und Weg. Eine der beliebtesten Sportarten mit olympischen Stellenwert ist bekannt durch seine Disziplinen wie Grundschule, Formenlauf oder Bruchtest. Gürtelfarben deklarieren den Schulungsgrad des Sportlers.



                 



Andreas Heinicke


                      


Sebastian Lang

                      


..bleib gesund, trimm dich fit!
ALTE STAATSBANK, Hans-Heinen-Straße 49, 06844 Dessau-Roßlau
KONTAKT INFO
Zurück zum Seiteninhalt